-
Mein Blog

groß und klein - das Gegensatzpaar

groß und klein in der KunsttherapieGROSSE und kleine Formen in der Kunsttherapie
Große Formen sind ein Zeichen für Begeisterungsfähigkeit, Großzügigkeit, Enthusiasmus, Selbstbewußtsein und forsches Herangehan an Lösungsmöglichkeiten.
Grosse und kleine Formen in der KunsttherapieKleine Formen deuten auf Besonnenheit, Konzentration, Sachlichkeit, Bedachtsamkeit und persönliche Gründlichkeit, zurückhaltendes Umgehen mit neuen Situationen hin.

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.   Sören Kierkegaard und Regina
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint