-
Mein Blog

Tier-Symbol: Frosch-Kröte

Tier-Symbol:Frosch in der KunsttherapieDer Frosch steht für Fruchtbarkeit und ist wegen seines auffälligen Gestaltwandels sehr interessant. Aus dem Schlamm entstanden-vom Ei, dem Froschlaich, über die Kaulquappe zum vierbeinigen, ganz entfernt menschenähnlich anmutenden Wesen ist er Symbol für das entstehende und sich immer wieder erneuernde Leben.
Der Tiefenpsychologe Aeppli erwähnt, dass der Frosch als Land-Wasser-Tier oftmals Widerwillen einflößt, aber insgesamt eine positive Bedeutung besitzt. Seine Entwicklung, dazu die "menschenähnlichen Schwimmhändchen" lassen ein Gleichnis zu.In Märchen wie dem Froschkönig wird aus dem Frosch ein Prinz, aus dem Verachteten wird ein Geachteter.Im Frosch wird das Lebendige, in derKröte mehr das Schwere erlebt. Die Kröte ist ein ausgesprochen weiblich-mütterliches Traumtier, sie ist in Sagen oft die Hüterin von Schätzen. Beide Tiere werden mit Auferstehung und Wiedergeburt in Verbindung gebracht und sind auf vielen prähistorischen Felsbildern verewigt.
Nach S. Freud ist der "Froschkönig" der glitschige Frosch, der in das Bettchen der Prinzessin möchte, ein kaum verhülltes männliches Sexualsymbol, das erst in seiner Akzeptanz in der Partnerschaft seine Wandlung zum "vollkommenen Menschen" erlebt. 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint