-
Kunst-Kreativtherapie, wofür?"

Wenn Worte alleine nicht ausreichen... helfen uns Farben und Formen unseren Gefühlen Ausdruck zu verleihen und schwer zu verkraftende Erlebnisse in unserem Leben aufzuzeigen und besser zu verarbeiten.
Das altgriechische Wort Therapie steht unter anderem für "Dienen und Begleiten!"...und nur so verwende ich persönlich diese Bezeichnung:
Als farbbringende Begleitung für Menschen in jeder Lebenslage, ob klein, ob groß!
 
Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen, als man/frau umgeworfen wird.
 
 
Die menschliche Kreativität, der Umgang mit Farben und unterschiedlichen Materialien überwindet die Grenzen der Sprache. Jeder Mensch kann innere Bilder und Stimmungen ausdrücken und fassbar machen, unbewusste Inhalte, Wünsche, Verletzungen und Hoffnungen können sichtbar werden. Heilung kann geschehen, in einem persönlichen und geschützten Raum.
 
Kunst-Kreativtherapie ist für jedes Alter geeignet und erfordert keinerlei künstlerische Vorkenntnisse, denn MALEN und WERKELN, von HAND-ARBEITEN können wir alle...haben es uns oft nur viele Jahre durch Benotung und Beurteilung versagt.
 
Farbe ist eine Macht, die direkt auf die Seele wirkt.  
W. Kandinsky

...Farben begleiten uns ein Leben lang auf unserem Weg. Unsere Umgebung ist bunt oder grau, die Wohnung, Essen, Kleidung, jeder Bereich wird durchzogen von Farbe. Wir haben alle ein untrügliches Gefühl, welche Farben wir wann in unserem Leben brauchen.

 

Gelebte Kreativität ist die Übersetzung der Seele ins Sichtbare.Sie lenkt die Gedanken auf Pfade abseits ausgetretener Wege.            Regina Landsiedel Gerlach



 
Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihm nur den Beigeschmack von Katastrophe nehmen.             Max Frisch







Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint